Diese Webseite nutzt Cookies zu statistischen Zwecken und um die Benutzung der Webseite zu verbessern. info & Opt-Out!

Parodontalbehandlung

Parodontitisbehandlung

Fast 90% der Erwachsenen in den Industrieländern leiden unter Parodontitis (Erkrankung des Zahnfleischs und des umliegenden Knochens). Wir bieten Ihnen im Rahmen unseres Tätigkeitsschwerpunkts umfangreiche Maßnahmen an, damit Sie Ihre Zähne nicht verlieren: Zahnerhalt statt Zahnersatz.

  • Frühzeitige Diagnostik und prophylaktische Vorbehandlung
  • Schonende Parodontalbehandlung mit modernen Slimline- Ultraschallansätzen (oftmals können chirurgische Eingriffe vermieden werden)
  • Mikrochirurgische Taschenreduktion
  • Regeneration des Gewebes durch Membrantechnik oder die Applikation von Schmelzmatrixproteinen
  • Ästhetische Optimierung des Zahnfleischverlaufs durch Zahnfleischverschiebeplastiken oder Bindegewebs- transplantate (z.B. Deckung von freiliegenden Zahnhälsen)
  • Optimierung des Zahnhalteapperates vor der Eingliederung von Zahnersatz (z.B. chirurgische Kronenverlängerung)
  • Antibiotische Begleittherapie nach individueller Keimbestimmung

 

 

Plastische Parodontalchirurgie

In zunehmenden Maßnahme wird auch die Bedeutung des Zahnfleisches für Ästhetik und Funktion erkannt: ein gleichmäßiger Zahnfleischsaum und ein straffes Band Zahnfleisch um den Zahn sieht nicht nur gesund und ansprechend aus, sondern verbessert auch die Hygienefähigkeit und reduzierte Beschwerden wie z.B. durch freiliegende Zahnhälse

  • Ästhetische Optimierung des Zahnfleischverlaufs durch
    Zahnfleischverschiebeplastiken oder Gewebs-
    transplantate (z.B. Deckung von freiliegenden Zahnhälsen)
  • Optimierung des Zahnhalteapperates vor der Eingliederung
    von Zahnersatz (z.B. chirurgische Kronenverlängerung)
    Freilegung von Implantaten